Reiseberichte, Mountainbiken und Videofilmen

GPS

garmin1000

Wer kennt das nicht. Man ist mit dem Bike unterwegs, fährt zügig den Berg hinunter und plötzlich steht man vor einer Kreuzung. Jetzt heisst es, Karte aus dem Rücksack, orientieren wo man ist (was ja nicht immer einfach ist) und schauen wo man hin will. Ich habe dies etliche male so erlebt. Irgendwann wurde mir das schlicht zu "blöd". Daher habe ich mir im Februar 2010 ein GPS gekauft. Zugegeben, auch hier ist die Navigation nicht immer einfach und wer sich an die Auto-Navis gewöhnt hat wird hier sicher enttäuscht sein. Aber ein Mountainbiker will ja mit seinem GPS nicht unbedingt von A nach B fahren, sondern möchte sich auf der Karte orientieren wo sein Standpunkt ist und wo ev. interessante Trails abgehen die je nach Karte eben sichtbar sind. Das Interessante am "Bike-GPS" ist aber eine andere Variante, nämlich die, des Touren nachfahrens. Dazu geht man einfach auf die entsprechenden Seiten im Internet, sucht sich eine passende Tour aus, ladet die im .gpx Foramt herunter und schon kann es los gehen. Das lästige nachschauen auf der Papierkarte gehört der Vergangenheit an.

Nachdem ich lange mit dem Garmin Edge 705 unterwegs war, habe ich mir Anfangs 2015 den Edge 1000 gegönnt. Es ist ein Quantensprung, der 1000 ist ein Rad - GPS- Computer der absolut begeistert.

Den Edge 1000 gibt es in mehreren Versionen. Ich habe den Edge 1000 Pack. Das ist die Version mit Pulsmesser, Geschwindigkeits- und Kadenzmesser. Die Vorinstallierten routingfähigen Fahrradkarten von Europa sind Top und reichen vollkommen.
Was ich absolut Toll finde ist die Wireless Funktion. Sobald ich von einer Tour nach Hause komme, übertragt der Edge 1000 automatisch meine gerade aufgezeichneten Daten auf Garmin Connect. So entfällt das lästige Synchronisieren am PC und man kann seine Tour gleich am Smartphone, Tablet (Garmin Connect App) nochmals begutachten.

Garmin Garmin ist ein führender Hersteller in GPS Navigation
Tramsoft.ch Der Garmin Edge 1000, was er alles kann.
Garmin Connect Eine Möglichkeit um seine Touren abzuspeichern.


Am besten eignet sich ein GPS natürlich um eine bereits befahrene Tour nachzufahren. Es gibt unzählige Seiten im Internet die solche Tracks anbieten. Ich persönlich bevorzuge diese zwei Seiten.

GPSies Hier findet man GPS-Tracks weltweit. Meine Touren sind hier veröffentlicht.
GPS-Tracks Eine Seite die Hauptsächlich Tracks hat aus der Schweiz anbietet.


Damit man sein Können richtig einordnen kann, haben einigen Touren eine sogenannte Singletrailskala. Diese zeigen ob die Tour die man gerade herunterladen möchte, auch seinen Ansprüchen entspricht. Niemand möchte ein Tour befahren die dann hauptsächlich aus laufen besteht.

Singletrailskala Damit man sein eigenes Können einschätzen kann.