Reiseberichte, Mountainbiken und Videofilmen

Castelluccio

 



Die Hochebene von Castelluccio (Piano Grande) liegt in Mittelitalien in der Nähe von Norcia und ist ein beliebtes Ziel für Gleitschirmpiloten. Aus der Schweiz (Mittelland) sind es etwa 10 Stunden Autofahrt. Der Nationalpark Monti Sibillini mit seiner aussergewöhnlichen Landschaft eignet sich hervorragend zum Gleitschirmfliegen. Vom erfahrenen Schüler bis hin zum ambitionierten Streckenflieger, Castelluccio bietet für jeden etwas.

Ich war zweimal auf dieser Hochebene, 1997 und 2001, jeweis mit einer Flugschule. Im Jahr 2001 hat uns nicht nur die Thermik gehörig durcheinander geschüttelt, sonder auch das Erdbeben vom Umbrien. Wir hatten zweimal Erdstösse der Stärke 5.0 erlebt. Zum Glück waren wir in der Hügelkette von Castelluccio untergebracht, da hat das Erdbeben sozusagen keine Schäden verursacht. Anders in Norcia, da sind etliche Gebäude zusammengebrochen.


In den Bildern befindet sich jeweils eine kleine Beschreibung. Die Aufnahmen stammen aus dem Jahre 2001