Reiseberichte, Mountainbiken und Videofilmen

Auf meinem Blog werde ich in unregelmässigen Abständen über meine Mountainbike Touren, meine Reisen oder über sonstiges Berichten. Es lohnt sich ab und zu mal vorbeizuschauen.
Der ganze Blog ist noch in der Aufbauphase, bin da noch ein wenig am Testen. Ev. kann man später das ganze Abonnieren und kommentieren.

Ausgangspunkt dieser Mountainbike Tour ist der Parkplatz Buffalora (1988m.ü.m.) kurz vor der Passhöhe am Ofenpass. Die Tour beginnt mit einer kurzen Einfahrstrecke den bereits nach einem Kilometer ist schieben angesagt. Super dachte ich, da hast du eine ca. 60 Kilometer lange Tour vor dir, und nach einem Kilometer bist schon am laufen.  Nun, d...
Sonntag 31. März 2013 Glentunnel – Christchurch, Kilometer 90 Gegen 10 Uhr haben wir Glentunnel verlassen und erreichten nach ca. 1 Stunde unser Endziel Christchurch. In der Nähe des Botanischen Garten haben wir einen Parkplatz gefunden, so dass wir die Innenstadt zu Fuss erkunden konnten. Was wir beim Hineinfahren gar nicht gesehen haben, kam bere...
Samstag 30. März 2013 Oamaru – Glentunnel, Kilometer 232 Es geht zügig weiter Richtung Christchurch, wo wir morgen Sonntag ankommen wollen. Erster nennenswerte Halt ist Timaru. Hier machen wir an der Caroline Bay eine Pause und schauen uns ein Junior-Segelbootrennen an, das gerade vom ortsansässigen Jachtclub veranschaltet wird. Hier wird wohl der ...
Freitag 29. März 2013 Dunedin – Oamaru, Kilometer 144 Am Morgen zuerst mal Stadtbesichtung von Dunedin. Es ist Karfreitag und daher wirkt die Stadt wie ausgestorben. Alle Geschäfte haben geschlossen. Wir schlendern ein wenig durch die von Schotten angelegte Innenstadt mit breiten Strassen und achteckigem Platz als Zentrum. 120000 Einwohner hat Dune...
Donnerstag, 28. März 2013 Curio Bay – Dunedin, Kilometer 208 Am schönen Sandstrand der Curio Bay konnten wir am Morgen noch zwei Surfern zuschauen, die mit drei Delfinen spielten. Die Tiere sind immer wieder erstauntlich nahe an die Surfern herangeschwommen. Es ist eine einsame Gegend hier in den Catlins. Auf den ersten 30 Kilometer begegnen wir ke...
Mittwoch, 27. März 2013 Clifden – Curio Bay, Kilometer 265 Die vergangene Nach war a….kalt. Sich morgens um 8 Uhr bei 4 Grad im Camper zu waschen und anzuziehen ist nicht gerade ein Vergnügen. Da heisst es schnell machen um warm zu werden. Schon bald ging die Fahrt weiter Richtung Süden alles auf der Southern Scenic Route. Wir durchquerten schlafen...
Dienstag, 26. März 2013 Milford Sound – Clifden, Kilometer 203 Eigentlich hätten wir heute morgen noch 40 NZD für das Übernachten auf dem Parkplatz bezahlen müssen, so war es zumindest auf den Tafel überall angeschrieben. Aber niemand kam zum Einkassieren. Auch gut – tut unserer Urlaubskasse gut. Am Vormittag starten wir zu unserer 2 1/2 stündigen ...
Montag, 25. März 2013 Mossburn – Milford Sound , Kilometer 184 Bevor wir unsere Farm verlassen gestatten wir den Tieren nochmals einen Besuch ab. Schliesslich kann man nicht alle Tage Schafe und Alpakas streicheln. Gemäss dem Farmer rentiert sich die Schafzucht nicht mehr, weil die Wolle immer weniger einbringt. Viele wären auf Milchvieh umgestiege...
Sonntag, 24. März 2013 Queenstown – Mossburn, Kilometer 127 Gegen 9.30 Uhr verliessen wir unseren idyllischen Campground am See und fuhren in das quirlige Queenstown, das sich seit dem letzten Besuch von Stefan vor 22 Jahren so rasant entwickelt hat. Die Backpackers Unterkunft, die damals noch vor der Stadt fast auf grüner Wiese lag, ist jetzt von ...
Samstag, 23. März 2013 Haast – Queenstown, Kilometer 240 Bevor wir Haast verlassen geht's noch in die „Shopping Zone", schliesslich mussten wir wenigsten einem der zwei Läden etwas Umsatz bescheeren: Wir kaufen ein Opossum Fell. Jagd und Handel mit allen möglichen Produkten hergestellt aus den Opossums sind in Haast neben dem Tourismus fast der ein...