Reiseberichte, Mountainbiken und Videofilmen


17. Tag

Canim Lake - Green Lake

karte-17tag

Datum: 10. September 2002, Dienstag
Fahrstrecke: 80Kilometer
Campingplatz: Emerald Bay Campground
Bewertung: XXXXXX

 
BC-Park, direkt am See, ruhige Lage mitten im Wald, Feuerstelle, kein Strom. 12 Dollar.


Bericht:

Auch heute haben wir uns in der South Cariboo Area aufgehalten. Unser Tagesziel sollte der Green Lake sein. Die Umgebung der South Cariboo Area ist sehr interessant und man könnte sich tagelang hier aufhalten. Wie bereits gestern, begleitete uns auch an diesem Morgen dichter Nebel auf unserer Fahrt nach 100 Mile House. Die Gegend South Cariboo ist auch bekannt für den Blockhausbau. Jedenfalls sind wir auf dem Weg zum Green Lake an etliche Blockhausfabriken vorbeigefahren.

DSCF1761 DSCF1762 Visitor Info in 100 Mile House. Wer das Gebiet um 100 Mile House erkunden möchte, sollte im Visitor Center die nötigen Infos einholen. Vorallem die Gegend zwischen Highway 97 und dem weiter östlich verlaufenden Highway 5, hat es buchstäblich in sich. Die Seeplatte ist ein beliebtes Revier für Angler und Wassersportler.

DSCF1766 DSCF1765
Einer dieser Seen ist der Green Lake. Eingebetet in eine wunderschöne Landschaft. Der See, wenn dann das Wetter gut ist, erscheint in karibischen blauen/grünen Farben. Das Wasser ist im Verhältnis zu anderen Seen wärmer.

DSCF1763 DSCF1770 Nun, der Green Lake soll ein Angelparadies sein ?. Fazit, kein Fisch, dafür hängt sich der Schwimmer fest und meine Freundin kriegt kalte Füsse weil Sie versucht hat, dass festhängende Teil aus dem Wasser zu fischen. Ausser Spesen nichts gewesen. Zum Glück ist der Kühlschrank voll.......
Leider ist es auch hier am Green Lake nicht gross möglich etwas zu Fuss zu unternehmen. Wir versuchten einen Weg am Ufer entlang zu finden, leider ohne Erfolg. Aufgefallen ist uns, dass wir viele Spuren im Wald gesehen haben die wahrscheinlich von Bären stammen. Mister Petz liess sich aber nicht blicken.

DSCF1768 DSCF1773 Camping am Green Lake war eine tolle Sache. Der Provinz Park bietet sehr schöne Plätze direkt am See an. Leider sind die Campingplätze in der Hauptsaison schnell mal belegt. Wir hatte jedoch im September keine Probleme. Ein Teil des Campingplatzes war sogar schon gesperrt. Man merkt es auch hier sehr stark das die Saison zuende geht. Immer wieder eine nette Abwechslung sind die auf den Provinzparks anzutreffenden Squirrel, zu deutsch das Eichhörnchen.

 

Links:  
Der Green Lake Infos über den Green Lake

 

top, weiter