Reiseberichte, Mountainbiken und Videofilmen


1. Tag

Zürich - Calgary

Datum: 15. Juni 2005, Mittwoch
Fahrstrecke: 0 Kilometer
Hotel:Travellodge Airport
Bewertung: XXXXXX

Sauberes, einfaches Hotel in unmittelbarer Nähe des Calgary Airports und der div. Motorhomevermieter


Bericht:

Einmal durch die Northwest Territories reisen, einmal die Füsse in den berühmten Mackenzie River tauchen, einmal durch die Strassen von Yellowknife spazieren, das waren die Ziele für unsere diesjährige Reise. Gemacht haben wir alles, erlebt haben wir viel mehr.

Nachdem wir uns im Dezember 04 entschlossen hatten Westkanada ein viertes Mal zu bereisen, ging es an die Reisevorbereitungen. Hier kam dann die erste Ernücherung: Reiseberichte über die Northwest Territories gibt es im Internet sozusagen keine und die, die wir fanden, waren nicht gerade informativ. Im Weiteren haben wir bemerkt , dass die Northwest Territories gewiss nicht die Reisedestionation Nummer 1 von Kanada sind. Angesichts der riesigen Distanzen wollen scheinbar nur wenige europäische Touristen diesen Bundesstaat unter die Räder nehmen. Nichts desto Trotz, wir wollten dort hinauf und wenn es die Zeit erlauben sollte, sogar bis nach Yellowknife. 5000 Kilometer, grob gerechnet, wollten wir in den 3 1/2 Wochen zurücklegen. Da Zürich keinen Direktflug nach Calgary anbietet, standen uns zwei Möglichkeiten offen. Zürich-Toronto-Calgary oder Zürich-Frankfurt-Calgary. Wir nahmen die zweite, etwas teurere Variante, da uns Frankfurt sympatischer war und die Flugzeit über Toronto länger gewesen wäre.

IMG 0839

Gegen 11 Uhr Abflug in Zürich-Kloten in Richtung Frankfurt. Der Flug sollte eigentlich nur 50 Minuten dauern, hat aber wegen dem starken Flugverkehr über Frankfurt, glatte 25 Minuten mehr Zeit in Anspruch genommen. Warteschlaufen über dem Rhein. 25 Minuten lang hat uns dieses Bild begleitet.

Um 14.20 Uhr dann Weiterflug mit einem Airbus 330 der Air Canada nach Calgary. Der Linienflug war sehr angenehm und der Service an Bord ausgezeichnet. Die Maschine war nicht vollbesetzt. Was mich überrascht hat, war der grosse Sitzabstand zum Vordermann. Ich mag mich noch gut errinnern an den Condor Charterflug von Frankfurt nach Whitehorse im Jahre 2003. Hier war die Beinfreiheit bei weitem nicht so angenehm.

IMG 0842

Nach 9 Stunden und 20 Minuten Landung in Calgary. Leider war das Wetter auf dem gesamten Flug nicht sehr gut und so konnte man nur ab und zu die Eislandschaft von Grönland erkennen. In Calgary selber war es dann aber sonnig und mit 20 Grad angenehm warm.Es folgte der Transfer mit dem Gratisbus zum Hotel Travellodge, das nur wenige Minuten vom Flughafen entfernt lag.

 

Links:  
Zürich Airport Der grösste Flughafen in der Schweiz
Frankfurt Airport Einer der grössten in Europa
Calgary Airport Der Flughafen von Calgary
Air Canada Die kanadische Fluggesellschaft

 

top, weiter